Sondengänger findet den größten Schatz der Angelsachsen

Am 05. Juli 2009 wurde von dem arbeitslosen Terry Herbert mit einem Metalldetektor der größter bisher bekannte angelsächsische Hortfund gemacht. Er besteht aus Gold- und Silberobjekten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.